Steuerbefreiungen für betriebliche Fahrräder oder Elektrofahrräder

0%-Regelung für Fahrräder

Ob elektrisch als sog. Pedelec oder als Wikingerversion mit Muskelantrieb: Wie das Jobticket kann ein Unternehmen auch ein Fahrrad zur Verfügung stellen, ohne dass ein Ausgleich für den geldwerten Vorteil bei privater Nutzung abgetreteten werden müsste. Diese Regelung tritt gemeinsam mit der Steuerfreiheit für das Jobticket Anfang 2019 in Kraft.

Im Watchdog lesenZurück zur ÜbersichtDie Beiträge ersetzen keine Steuerberatung oder ein persönliches Gespräch. Bitte beachten Sie, dass sich in Abhängigkeit des Datums der Veröffentlichung unserer Beiträge, Gesetze geändert haben können und so unsere Kommentare und Informationen bereits überholt sein können.
weitere Artikel
Privatnutzung von Elektrofahrzeugen