Geänderte Antragsfrist für Kindergeld

06. September 2017

In der Eile liegt das Kindergeld

Bisher war der Antrag auf Kindergeld nicht so eilig. Bis zu 24 Monate = 2 Jahre hatten Kinder oder Eltern Zeit Kindergeld zu beantragen. Diese Frist wurde nun dramatisch verkürzt auf 6 Monate. Natürlich, es sollte kein Problem sein, innerhalb eines halben Jahres die Formalitäten rund um den Antrag zu erfüllen. Lässt man das aber erst mal liegen, weil „das Kindergeld ja nicht wegläuft“, so kann man schnell mal ein paar Monate verlieren. Zurückgerechnet wird genau ein halbes Jahr, alles was davor liegt, verfällt.

Die Beiträge ersetzen keine Steuerberatung oder ein persönliches Gespräch. Bitte beachten Sie, dass sich in Abhängigkeit des Datums der Veröffentlichung unserer Beiträge, Gesetze geändert haben können und so unsere Kommentare und Informationen bereits überholt sein können.

Kanzlei für Steuerberatung PartG mbB
info@dassteuerhaus.de

Segeberger Str. 1 · 23617 Stockelsdorf
Tel. 0451 - 7 99 26 - 0

Untere Straße 11 · 23968 Gägelow
Tel. 03841 -62 82 - 0