Verschlüsseln von eMails

26. August 2015

Off Topic: Adam Sutler wird Realität

Vor einiger Zeit haben wir, dem Datenschutz-Gesetz folgend, das Verschlüsseln von eMails eingeführt. Die massenhafte Spionage, die durch die NSA und andere Geheimdienste, aber auch von privater Seite betrieben wird, bestätigt die Richtigkeit dieser Maßnahme.
Das Verschlüsseln von eMails setzt sich, zumindest in der Geschäftswelt, immer mehr durch, was eine unangenehme Konsequenz für Menschen wie den britischen Premier David Cameron hat: Er kann verschlüsselte eMails zwar auch abfangen, aber nicht mehr lesen. Um diesem Ungemach entgegenzuwirken, hat er angekündigt ein Gesetz einzubringen, das die Verschlüsselung von Kommunikation pauschal verbietet. Das würde dann auch für Dienste wie Skype oder What‘sApp gelten. „Das ist ja Großbritannien“, könnte man sagen, doch schon greift Thomas de Maiziére die Vorlage willig auf.
Mit einem Verbot der Verschlüsselung fiele auch der Schutz gegen Wirtschaftsspionage. Deklariert wird das als Terrorbekämpfung. Schon heute kann in Großbritannien, wer den Behörden sein Passwort zu Telefon oder Computer verweigert, verhaftet und inhaftiert werden.
In Deutschland sind unsere Grundrechte noch intakt und wir dürfen unsere Kommunikation nach Belieben verschlüsseln. Es wäre aber zu wünschen, dass diese Qualität erhalten bleibt und so kann es sinnvoll sein, ein Auge auf die Rechte zu haben, die unsere Gesellschaft ausmachen.
Was das mit dem Titel zu tun hat? Beim Lesen der Nachricht fühlt man sich an Adam Sutler aus Alan Moores Comic „V for Vendetta“ erinnert, der plötzlich in David Cameron Realität zu werden scheint.
Und die Terroristen? Die müssen dann weiterhin Worte wie „Bombe“ durch „Torte“ oder so ersetzen…

Die Beiträge ersetzen keine Steuerberatung oder ein persönliches Gespräch. Bitte beachten Sie, dass sich in Abhängigkeit des Datums der Veröffentlichung unserer Beiträge, Gesetze geändert haben können und so unsere Kommentare und Informationen bereits überholt sein können.

Kanzlei für Steuerberatung PartG mbB
info@dassteuerhaus.de

Segeberger Str. 1 · 23617 Stockelsdorf
Tel. 0451 - 7 99 26 - 0

Untere Straße 11 · 23968 Gägelow
Tel. 03841 -62 82 - 0