25. June 2013

Geschäftsmodell: Weiterleitung

Informationen sind ein wertvolles Gut, auch wenn Sie nur aus der Weiterleitung einer Themenanfrage bestehen. Das Internet ist zu großen Teilen nichts weiter als ein Interessensleitsystem, das den Interessenten an sein Ziel leitet. Für den Benutzer, also den Interessenten, steht die Information normalerweise kostenlos zur Verfügung, dennoch ist es das ganz große Geschäft. Wenn Sie zum Beispiel dem Jahresanfang in Deutschland entfliehen möchten, sind Opodo.de, fluege.de und andere Flugbörsen Ihr Freund auf der Suche nach einem Flieger, der Sie günstig hier weg bringt. Natürlich stellt Reiner Calmund seine „Jungs“ nicht (nur) aus Nächstenliebe in Ihre Dienste. Er möchte daran verdienen, so wie seine Jungs auch. Die Einnahmequelle sind die Airlines, die für die Vermittlung eine Provision zahlen.
Im Zusammenhang mit diesem Geschäftsmodell ist ein Streit entstanden, der der Frage gilt, ob diese Weiterleitung eine Vermittlung ist, die damit umsatzsteuerbefreit ist, oder bereits als Geschäftsabschluss gilt. Die Vermittlung von Krediten, Geldanlagen oder Girokonten ist nämlich umsatzsteuerbefreit. Das ist durchaus sinnvoll, weil auf einen Kredit ja auch keine Umsatzsteuer erhoben wird. Anders sieht es bei der Vermittlung von umsatzsteuerlich relevanten Geschäften aus. Hier hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass eine einfache Weiterleitung sehr wohl umsatzsteuerpflichtig ist. Eine Ausnahme gilt nur dann, wenn ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass der Betreiber der Website im fremden Namen und auf fremde Rechnung handelt. Begründet wird diese Entscheidung damit, dass ein Ladenbesitzer ja auch Ware anderer Hersteller verkauft und dennoch nicht als Vermittler, sondern Verkäufer auftritt und damit umsatzsteuerpflichtig ist.

Die Beiträge ersetzen keine Steuerberatung oder ein persönliches Gespräch. Bitte beachten Sie, dass sich in Abhängigkeit des Datums der Veröffentlichung unserer Beiträge, Gesetze geändert haben können und so unsere Kommentare und Informationen bereits überholt sein können.

Kanzlei für Steuerberatung PartG mbB
info@dassteuerhaus.de

Segeberger Str. 1 · 23617 Stockelsdorf
Tel. 0451 - 7 99 26 - 0

Untere Straße 11 · 23968 Gägelow
Tel. 03841 -62 82 - 0