Ferienwohnungen

18. September 2013

Ja wie denn nun?

Während Eigentümer von Ferienwohnungen nach Meinung des Finanzgerichts bei einer Vermietung von mehr als 75% der ortsüblichen Vermietzeit keine Gewinnerzielungsprognose abgeben müssen, hält der Bundesfinanzhof in einem aktuellen Urteil bereits bei vager Andeutung auf Eigennutzung eine Einnahmeüberschussprognose für erforderlich. Im Einzelfall sollte ein kurzes Gespräch die Lage klären. Das Finanzamt ist gehalten, eine Einschätzung auf Basis aller Parameter zu finden.

Die Beiträge ersetzen keine Steuerberatung oder ein persönliches Gespräch. Bitte beachten Sie, dass sich in Abhängigkeit des Datums der Veröffentlichung unserer Beiträge, Gesetze geändert haben können und so unsere Kommentare und Informationen bereits überholt sein können.

Kanzlei für Steuerberatung PartG mbB
info@dassteuerhaus.de

Segeberger Str. 1 · 23617 Stockelsdorf
Tel. 0451 - 7 99 26 - 0

Untere Straße 11 · 23968 Gägelow
Tel. 03841 -62 82 - 0