Steuern für Auslandsunternehmen

02. May 2012

Andere Länder, andere Sitten…

…nicht aber notwendigerweise andere Steuern. Ein Schritt, der für Konzerne häufig eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit ist, kann für einen Mittelständler schnell zu einem betriebswirtschaftlichen Desaster werden. Das Einrichten von Dependancen im Ausland stellt an ein Unternehmen einige Herausforderungen. Funktionelle Strukturen und Genehmigungsverfahren für Produktion oder Dienstleistung sind offensichtliche Aufgabenstellungen, die große Aufmerksamkeit genießen.
Die Steuerstruktur steht häufig an
2. Stelle, kann aber den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bedeuten.
Die Betrachtung von Steuerabkommen, dem jeweiligen nationalen Steuerrecht und ggf. dem EU-Recht braucht Erfahrung und ein breites Basiswissen. Für jedes Land und jede Firmenstruktur ergeben sich ganz eigene Konstellationsempfehlungen. Es kann überhaupt keine generelle Aussage zur besten Verfahrensweise oder günstigsten Firmenstruktur geben.
Das ganz individuelles Ausloten der Optionen und eine gründliche Prüfung der möglichen Folgen und Risiken ist unverzichtbar.
Die Fragen, ob eine schlichte Repräsentanz, eine Betriebsstätte oder eine Tochtergesellschaft zu gründen ist, ob nach deutschem oder landeseigenem Steuerrecht verfahren wird und welche Entwicklungen im Steuerrecht zu erwarten sind, sollten beantwortet sein, bevor man sich auf den Weg ins Ausland macht. Vor allem müssen drohende Doppelbesteuerungen vermieden werden. Vorsorglich gilt es auch zu beachten, dass die zu schaffende Struktur mögliche Verluste so steuerwirksam wie möglich behandeln sollte.
Wir helfen Ihnen gerne die steuerliche Wirtschaftlichkeit eines solchen Unternehmens zu prüfen und Optionen zu erarbeiten.

kartenhausflaggen.jpg
Die Beiträge ersetzen keine Steuerberatung oder ein persönliches Gespräch. Bitte beachten Sie, dass sich in Abhängigkeit des Datums der Veröffentlichung unserer Beiträge, Gesetze geändert haben können und so unsere Kommentare und Informationen bereits überholt sein können.

Kanzlei für Steuerberatung PartG mbB
info@dassteuerhaus.de

Segeberger Str. 1 · 23617 Stockelsdorf
Tel. 0451 - 7 99 26 - 0

Untere Straße 11 · 23968 Gägelow
Tel. 03841 -62 82 - 0