Nur 3 Schritte zur sicheren Kommunikation


Schritt 1:

Sie benötigen ein Zertifikat. Es gibt Zertifizierungsstellen, die Ihnen das Zertifikat gegen eine Jahresgebühr ausstellen, wie z.B. die Sparkasse. Es gibt jedoch auch kostenlose Zertifikate, die für den reinen Zweck der verschlüsselten Kommunikation gleich gut funktionieren. Die Anbieter ComodoStartSSL oder CAcert bieten speziell für den Mailverkehr einfache Zertifikate kostenlos an. Unsere Anleitung formulieren wir anhand des Anbieters Comodo:
Falls nicht schon geschehen, öffnen Sie Ihren Standard-Browser
Wichtig: Es muss derselbe Browser sein, der sich auch öffnet, wenn man in einer eMail einen Link anklickt.

Laden Sie http://www.comodo.com/home/email-security/free-email-certificate.php.
Klicken Sie in der Mitte auf das orange-farbene Feld
Free Email Certificate - Sign up now!

Tragen Sie Ihren Namen und die eMail-Adresse, die Sie für die Kommunikation zertifizieren möchten, ein und wählen Sie Ihr Aufenthaltsland aus.
Unter "Revocation Password" tragen Sie bitte ein Passwort ein, dass Sie benötigen, falls Sie irgendwann einmal das Zertifikat widerrufen möchten.

ACHTUNG: das Revocation Passwort kann Ihnen nicht erneut zugesandt oder zurückgesetzt werden! Bitte wählen Sie ein nicht zu kompliziertes Passwort aus. Es wäre im Zweifel besser, das Zertifikat wird unbefugt widerrufen, als dass es nicht widerrufen werden kann, falls es z.B. durch den Diebstahl Ihres Computers korrumpiert wird.

Setzen Sie jetzt noch ein Häkchen ganz unten bei „I ACCEPT …“ und unchecken Sie ggf. das Häkchen weiter oben bei Comodo Newsletter, falls Sie diesen nicht erhalten möchten.

Klicken Sie dann auf „Next“.


Schritt 2:

Falls er noch nicht geöffnet ist, öffnen Sie Ihren eMail-Client (eMail-Programm), mit dem Sie zukünftig verschlüsselte eMails lesen können möchten und rufen Sie Ihre Mails ab (falls keine Mail von Comodo dabei ist, sehen Sie bitte im Spam/Werbe-Ordner nach.)
Öffnen Sie die Mail, die Sie vom „Certificate Customer Services" bekommen haben, und klicken Sie auf „Click & Install Comodo Email Certificate“.
Ihr Browser öffnet sich und sendet das Zertifikat, mit dem zusammen ein öffentlicher und ein privater Schlüssel generiert wird. Das Zertifikat wird automatisch installiert. Schließen Sie Ihren eMail-Client (eMail-Programm).

(Falls sich das Zertifikat nicht automatisch in den eMail-Client integriert haben sollte, öffnen Sie bitte die Einstellungen des Browsers, exportieren Sie dort das Zertifikat und importieren es über die Einstellungen Ihres eMail-Clients. Bei mehreren eingerichteten Konten ist nun noch die Zuweisung des Zertifikats zum entsprechenden Konto vorzunehmen.

Wenn Sie Outlook verwenden, öffnen Sie nach der Installation des Zertifikats das Trust-Center (Sicherheits-Center) in Outlook aus. Dort aktivieren Sie unter dem Punkt eMail-Sicherheit die s/mime-Bestätigung und wählen das Zertifikat aus, um es zu nutzen.

Tip: Sie können als Standard einstellen: "Ausgehende Nachrichten verschlüsseln", dann werden alle Nachrichten an Empfänger, die auch entschlüsseln können, automatisch verschlüsselt.) 


Schritt 3:

Öffnen Sie nun Ihren eMail-Client wieder und senden Sie eine Mail an schluesselimport@datev.de. Achten Sie darauf, dass die Signatur dabei eingeschaltet ist. Sie bekommen von der DATEV eine Bestätigung über den korrekten Import Ihres Zertifikats.

Fertig. Von nun an, können Sie unsere eMails auch dann ungehindert lesen, wenn Sie verschlüsselt sind!


Kanzlei für Steuerberatung PartG mbB
info@dassteuerhaus.de

Segeberger Str. 1 · 23617 Stockelsdorf
Tel. 0451 - 7 99 26 - 0

Untere Straße 11 · 23968 Gägelow
Tel. 03841 -62 82 - 0